Holzhausenkonzerte – Streichquartetttage<br>Konzert mit dem Minguet Quartett

Holzhausenkonzerte – Streichquartetttage
Konzert mit dem Minguet Quartett
Am Montag, 27. November 2017, 19.30 Uhr
Minguet Quartett © Frank Rossbach

Ulrich Isfort Violine
Annette Reisinger Violine
Aroa Sorin Viola
Matthias Diener Violoncello

 

 

 

Jörg Widmann (*1973)
1. Streichquartett
Jörg Widmann (*1973)
2. Streichquartett („Choralquartett“)
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Streichquartett cis-Moll op. 131

Jörg Widmann steht ganz im Zentrum des zweiten Konzerts aus er Reihe "Holzhausenkonzerte - Streichquartetttage": In seinem 1. Streichquartett thematisiert Widmann die Problematik des Anfangens. Widmann hat sich bei diesem Werk auch zum Ziel gesetzt, die expressiven Möglichkeiten und Spieltechniken der Streicher auf die Spitze zu treiben. Während im 1. Streichquartett noch Webern Pate steht ist es im sich anschließenden 2. Streichquartett Joseph Haydns Streichquartett op. 51, welches als kompositorische und ästhetisch Vorlage gilt. Den Abschluss des Konzertes bildet Beethovens Streichquartett cis-Moll op. 131

Dr. Marschner Stiftung (Förderer), Frankfurter Bürgerstiftung (Projektleitung)

Kategorie05/04/03/02/01
Eintritt€ 17/€ 28/€ 34/€ 39
Tickets »