Sommerkonzert der 12. Internationalen Meisterklasse für klassisches Saxophon

Am Freitag, dem 5. August 2016, gab die 12. Internationale Meisterklasse für klassisches Saxophon eines ihrer Abschlusskonzerte im Holzhausenschlösschen. Da die Sonne mit den Sonnenblumen am Haus um die Wette strahlte, fand der erste Teil des Konzerts in sommerlicher Atmosphäre im Freien vor dem Holzhausenschlösschen statt. Mit Werken von Jacques Ibert, Paul Hindemith und Maurice Ravel sowie Transkriptionen von Werken von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und Robert Schumann, begeisterten die jungen und alten Meister das Publikum vor dem und im ausverkauften Holzhausenschlösschen.